Historie

Historie

1970 eröffneten Matthias und Maria Hennes den Wildpark auf den Moselhöhen bei Klotten. Auf rund 30 Hektar Land entstand eine der größten Anlagen der Region. Hier wurden heimische und auch Tiere aus aller Welt artgerecht und naturnah gehegt und gehalten. Der Park entwickelte sich schnell zu einer Attraktion im Eifel-/Moselraum.

1995 übernahmen die Söhne Josef und Hubert Hennes den Wildpark von ihren Eltern. Sie waren sich einig, mit neuen Ideen den Park noch interessanter und abwechselungsreicher zu gestalten. Bereits im ersten Jahr der Übernahme wurden Seilbahn und Wasserbob-Anlage errichtet. Seitdem ist kein Jahr vergangen, in dem nicht gebaut und an der Weiterentwicklung des Geländes zu einem Freizeit- und Erlebnispark für die ganze Familie gearbeitet wurde.

Bereits 2004 ging die Achterbahn als Höhepunkt der neuen Ausrichtung des Parks in Betrieb.

Eine der größten Investitionen wurde 2011/2012 getätigt: Der Bau der Wildwasserbahn „Zum Rittersturz“. Bis zum Jahr 2014 war sie in Deutschland Rekordhalter: Höher, steiler und schneller ging’s nirgendwo sonst in deutschen Freizeitparks für die Besucher zur Sache.

Trotz der Weiterentwicklung haben die Gebrüder Hennes den Wildbereich nie vernachlässigt. Auch hier wurde kontinuierlich investiert. So beziehen zur Saison 2013 die Nasenbären ihr neues Zuhause. Eine Falknerei wurde 2010 eingerichtet.

  • NEW Geburtstagskinder

    Geburtstagskinder Übrigens: Geburtstagskinder (4 - 14 Jahre) haben am Tag ihres Geburtstags bei uns freien Eintritt. Bitte bringen Sie uns einen entsprechenden Nachweis mit!
    Verjaardagskinderen Verjaardagskinderen (4 - 14 jaar) hebben op de heugelijke dag bij ons gratis toegang. S.v.p. geboortebewijs meebrengen.
    Birthday girls and boys Birthday girls and boys from 4 to 14 years have free admission (please bring evidence).
  • NEW Parkplan